Banner_Loesungsbeispiele_de
shadow

Heizungsexperten helfen weiter

In den folgenden Beispielen, die typische Anwendungen mit einer Wärmepumpe bzw. mit Brennwertkesseln für Gas und Öl in Kombination mit einer Solaranlage zeigen, wird unter anderem auch auf die Kosten eingegangen, die in Form von Richtpreisen ausgewiesen werden. Welche Heizung optimal zu Ihrem Haus passt, ist aus Distanz kaum richtig zu entscheiden. Besonders anspruchsvoll wird es, wenn der Wechsel des Energieträgers geplant ist oder wenn es sich bei der Liegenschaft um ein heizungstechnisch anspruchsvolles Gebäude handelt. In diesem Fall ist der Beizug eines Heizungsexperten zu empfehlen. Weitere Beispiele von intelligenten Heizungslösungen finden Sie unter der Rubrik „Lösungsbeispiele“.
valuesDE
valuesDE_hover
Enter the name for this tabbed section: Wärmepumpe |
content1

Anlage - Daten

  • Einfamilienhaus:
    Beheizte Fläche: 170 m²
  • Alte Heizung:
    Konventioneller Ölheizkessel
  • Neue Heizungslösung:
    Aussen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe

Überblick Richtpreise

  • Investitionskosten Wärmepumpenheizung 42’400.–
  • Betriebskosten /Jahr 1’440.–
  • Amortisation /Jahr 3’480.–
  • Jahreskosten 4’920.–
Insbesondere bei der Heizungssanierung spielen aussen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpen eine immer grössere Rolle. Dafür gibt es verschiedene Gründe. So werden für die Erzeugung der Nutzwärme kostenfrei 60 bis 70 % Erneuerbare Energien verwendet. Vielleicht sind auch die Platzverhältnisse für die Unterbringung der neuen Heizung ungünstig, oder man möchte zusätzlichen Raum im Keller schaffen. Wichtigste Voraussetzung für die Aussenaufstellung einer Wärmepumpe ist, dass sie sehr leise arbeitet, sodass der nachbarschaftliche Frieden nicht durch Schallemissionen beeinträchtigt wird.
Enter the name for this tabbed section: Gas-Brennwertkessel |
content2

Anlage - Daten

  • Einfamilienhaus:
    Beheizte Fläche: 120 m²
  • Alte Heizung:
    Konventioneller Gasheizkessel
  • Neue Heizungslösung:
    Gas-Brennwertkessel, 6,9 m² Flachkollektoren für die Warmwasserbereitung

Überblick Richtpreise

  • Investitionskosten Gasheizung 22’800.–
  • Investitionskosten Solaranlage 7’800.–
  • Betriebskosten /Jahr 2’290.–
  • Amortisation /Jahr 2’080.–
  • Jahreskosten 4’370.–
Die Kombination einer Erdgasheizung mit einer Solaranlage reduziert den Primärenergieverbrauch und verringert gleichzeitig die CO2-Emissionen. Je höher die Effizienz der eingesetzten Wärmeerzeuger ist, desto positiver fallen diese Effekte aus. Ein Stichwort dazu heisst Modulation. Flachkollektoren werden hauptsächlich für die Warmwasserbereitung eingesetzt, wodurch bis zu 70 % des jährlichen Energiebedarfs durch Solarenergie abgedeckt werden können. Um ein Optimum an Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Sparsamkeit zu erreichen, ist es wichtig, dass alle Systemkomponenten aufeinander abgestimmt sind.
Enter the name for this tabbed section: Öl-Brennwertkessel
content3

Anlage - Daten

  • Einfamilienhaus:
    Beheizte Fläche: 140 m²
  • Alte Heizung:
    Konventioneller Ölheizkessel
  • Neue Heizungslösung:
    Öl-Brennwertkessel, 4 m² Vakuumröhrenkollektoren für die Warmwasserbereitung

Überblick Richtpreise

  • Investitionskosten Ölheizung 28’600.–
  • Investitionskosten Solaranlage 6’900.–
  • Betriebskosten /Jahr 2’950.–
  • Amortisation /Jahr 2’470.–
  • Jahreskosten 5’420.–
Wird eine moderne Ölheizung mit einer Solaranlage kombiniert, ergeben sich vielerlei Vorteile. Öl-Brennwertkessel mit perfektionierter Brennwerttechnik überzeugen durch einen hohen Wirkungsgrad und moderne Regelungstechnik. Das spart Energie und schont die Umwelt. Vakuumröhrenkollektoren ermöglichen im Vergleich zu Flachkollektoren höhere Betriebstemperaturen und werden bevorzugt für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung eingesetzt. Entscheidend für hohe Solarerträge sind neben der Besonnung Neigungswinkel, Südorientierung, Montageart, Speicher, Einbindung sowie die Qualität des Produkts.
SERVICE
0848 808 808
VERKAUF
0844 44 33 23
DE | FR | IT